Home

Wie schon für 2013 und 2014, gibt es auch für das Kinojahr 2015 eine Statistik.
Im Vergleich zum Vorjahr sank die Zahl der gesichteten Filme erheblich, obwohl die Zahl der Serienstaffeln deutlich zunahm und beinahe die 100er-Marke überschritt. Verantwortlich dafür ist neben einer Abnahme an Kinobesuchen (93 in 2013 und 2014) auch ein Fehlen an Kurzfilmen, die 2014 noch die Gesamtzahl in den vierstelligen Bereich hinauf trieb. Im Vergleich zu 2013 sind aber noch sehr viele Werke gesichtet worden.

Filmgesamtanzahl: 896
Kinobesuche: 67 (Die bei der Viennale im Rahmen eines Blocks präsentierten sieben Kurzfilme, wurden als ein einzelner Kinobesuch gezählt, sind aber in der Länderaufschlüsselung einzeln angeführt)
Kinofilme (auch die Kurzfilme) aufgeschlüsselt auf ihr Hauptproduktionsland. Bei einigen Filmen führt dies zu einer doppelten Vergabe, da zwei Länder an der Produktion mitwirkten.

USA: 37
UK: 16
Österreich: 11
Frankreich: 5
Dänemark: 3
Australien: 1
Kanada: 1
Russland: 1
Schweden: 1
Schweiz: 1
Türkei: 1

Serien-Staffeln: 97 (gezählt wurde jede einzelne Staffel einer Serie)

USA: 65
UK: 17
Österreich: 7
Deutschland: 3
Frankreich: 2
Israel: 2
Japan: 1
Italien: 1
Kanada: 1

Re-Visited: 112
Übrige Erstsichtungen: 614

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s